COMELZ Typ CT M computergesteuertes Schneidesystem Schneidetisch CAD/CAM Schneidkopf 7 Werkzeuge Durchgangsbreite 1600 mm - Schnittbreite 1550 mm Schnitttiefe 1000 mm statisch, bei Bandbetrieb unendlich CE TÜV fabrikneu



0,00 €


(Inquiry form)

S015 COMELZ Typ CT M computergesteuertes stanzmesserfreies Schneidesystem Schneidetisch mit 1 Schneidkopf - Schneiddicke bis zu 18 mm und mehrlagiges Schneiden möglich, Durchgangsbreite 1600 mm - Schnittbreite 1550 mm, Schnitttiefe 1000 mm im Tischmodus, Schnitttiefe unendlich im Bandmodus (kontinuierlicher Vorschub) Schneidgeschwindigkeit 50 Meter pro Minute, Perforierfrequenz der Lochwerkzeuge 300 pro Minute (600 auf Wunsch) Luftbedarf 180 Liter pro Minute, Ansaugen des Materials durch Saugsektoren, die unter dem bewegten Schneidkopf abwechselnd angesteuert werden, Transportband für kontinuierliches Arbeiten während man geschnittenes Material entnimmt schneidet die Maschine unabhängig - die geschnittenen Nutzen können farblich mittels dem Laser markiert werden um ein schnelles Sortieren zu ermöglichen, Abmessung installiert 2780 x 2220 mm, einfaches Programmieren durch Laden von DFX Datei (aus PDF zu konvertieren), verschiedene bis zu 7 Werkzeugeinsätze in den Schneidköpfen möglich, Messerantrieb oszillierend elektrisch oder pneumatisch, CE + TÜV, fabrikneu

COMELZ Typ CT M Einkopf-Mehrzweck-Schneideinsel Schneidesystem

Ein Kopf  - Zwei Modi

 

Die innovative patentierte T-Portal-Struktur (Kopf auf Auslegerarm, Gleitbrücke und Förderband) schafft einen großen Arbeitsbereich, der mit dem Bediener geteilt wird und frei von jeglichen Hinternissen ist und ermöglicht in 2 verschiedenen Betriebsarten zu arbeiten:

 

STATISCHER MODUS - PROTOTYPISIERUNG

Wenn das Förderband im Stillstand d.h. im  statischen Modus ist, können über die gesamte Arbeitsfläche des Schneidkopfes, d.h. 1550 x 1000 mm Schnitte angeordnet werden, geschnitten werden und entnommen werden.

Die Materialien bleiben sichtbar und zugänglich für die Bedienperson.

 

 

KONTINUIERLICHER-MODUS - PRODUKTION

Das Förderband wird aktiviert und Teile werden in den hinteren Auslaufbereich

 der Anlage transportiert und von dort entnommen.

Dadurch ist eine kontinuierliche Produktion von einer Bedienperson möglich.

 

 

INTEGRIERTE COMELZ-TECHNOLOGIE CT / M integriert das Beste der Comelz-Technologie für das automatische Schneiden.

Multiuniversaler Schneidkopf mit oszillierendem Mehrzweck-Messer (elektrisch oder pneumatisch angetrieben).

Ansaugen des Materials durch Saugsektoren mit 140 x 100 mm (Mikrosektor-Vakuumsystem), die parallel unter der Schneidfläche zu der Schneidkopfbewegung angesteuert werden. Dadurch höchste Ansaugeffizienz mit geringer Geräuschentwicklung.

 

Laserprojektor, Antireflexions-LED-Leuchten und Bildverarbeitungssystem (optional) für erweiterte Funktionen.

Schnittfläche (BxL) mm 1550 x 1000

maximale Schnittgeschwindigkeit - gem. 50 m / min –

Schneidkopfbeschleunigung 1 g

maximale Perforierfrequenz 300 / min

Luftversorgung 180 l / min

Gewicht 1700 KG

Breite 2220 Tiefe 2780 Höhe 1750 mm

 

 
Sieck GmbH & Co. Industriemaschinen KG nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos Einverstanden