STROBEL Kl. 441-2 STROBEL Kl. 441-2 Neue programmierbare, Einfaden- Überwendlichmaschine zum Einnähen von Brandsohlen, extra angetriebener Presserfuss, Gesamtlagendicke 7 mm, komplett auf Gestell mit Elektronik-Motor, fabrikneu



7.350,00 €


(Inquiry form)

S003441-2 STROBEL Kl. 441-2 Neue programmierbare, Einfaden- Überwendlichmaschine zum Einnähen von Brandsohlen. Mit dieser robusten Tellertransportmaschine
werden Brandsohlen mit dem Schaft vernäht. Verglichen mit der konventionellen Zwick Methode spart das
„strobeln“ eine Menge Obermaterial. Sowohl Leder als auch Stoff bis zu 7 mm Stärke können mit dieser Maschine genäht
werden Die Maschine ist mit einem Schrittmotor ausgerüstet der den äußeren Teller separat antreibt und so einen
Differenzialtransport ermöglicht der es erlaubt bis zu 50% Mehrmaterial einfach und gleichmäßig einzuarbeiten. Es können
100 Programme (50 rechte und 50 linke Schuhe) gespeichert werden und jedes Programm kann bis zu 10 verschiedene
Differenzialsektionen enthalten. Das jeweils notwendige Differential wird in jeder Sektion einprogrammiert. Die Programme
werden in Paaren gespeichert, das heißt, wenn der rechte Schuh programmiert ist wird der linke Schuh automatisch, als
Spiegelung, mitgespeichert. Der Programm Modus erlaubt es entweder in Paaren oder nur mit rechten oder nur mit linken
Schuhen zu arbeiten. Die optional erhältliche, pneumatische Einhaltevorrichtung verstärkt den Differentialtransport noch
mehr was bei bestimmten Materialien notwendig werden könnte. Der Schrittmotor kann auch über ein Fußpedal direkt
gesteuert werden um das Differenzial während des Nähens anzupassen

Aufpreis pneumatische Einhaltevorrichtung 595,00 Euro

Aufpreis pneumatische Fadenabschneidung 895,00 Euro

 
Sieck GmbH & Co. Industriemaschinen KG nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos Einverstanden